Donnerstag, 5. Mai 2016

Der Klub des bunten Porzellans

Ich kann ja manchmal doch nicht widerstehen. So kam irgendwie, (anfangs) ohne mein willentliches Zutun, aus jeder Marathonstadt ein Porzellänchen mit nach Hause.

In Paris wusste ich noch nicht, dass ich mal auf Souvenirs in Form von Untersetzern käme. Aber immerhin eine Marathonjahrgangstasse 2012 ist auch nicht schlecht. Für den Untersetzer muss ich einfach eben nochmals an die Seine
:-)

In Amsterdam fanden wir trotz intensiver Suche keinen passenden Rundling, die waren alle viereckig. So wichen wir auf eine weitere Tasse aus.

Düsseldorf war ein weiteres kleines Problem, aktuell scheint es keine solchen Souvenirs zu geben. Doch im Netz fand sich ein Vintage-Produkt, was an den skizzierten PKWs im Bildvordergrund deutlich erkennbar ist.

Tja, und ist da nicht noch Platz in diesem kleinen Klub? Am Wochenende soll also ein weiteres Tellerchen oder Becherchen dazukommen, wäre doch gelacht.
Die tiefdunklen familiären Störwolken des letzten Wochenendes konnte ich mit guten Aussichten auf Licht am Tunnelende angehen. Den unfreiwilligen Selbsttest "Wie viele Nächte komme ich mit Minimalschlaf aus?" fahre ich gerade herunter. Und ein letzter kurzer Lauf heute lief locker. Ich hoffe auf 5 Tage ohne Telefonanruf mit bad news und dass ansonsten die Stadt an der Moldau uns in ihren Bann zieht und alles andere ausblendet.
Prag, wir kommen!

Kommentare:

  1. Ich wünsche Dir, dass Deine Hoffnungen in Erfüllung gehen! Bad News sollten sich sowieso zurückhalten und in den Bann ziehen ist eine sehr gute Idee!
    Viel Erfolg und alles Liebe,
    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudi,
      vielen lieben Dank!
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  2. Liebe Elke,

    dann hoffe ich sehr, dass das nächste Porzellan (welch nette Idee) ohne bad news daher kommt. Ganz von Herzen.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ich danke Dir und hoffe auch!
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  3. Das aber auch gerade Düsseldorf so farblos daher kommt, liebe Elke. Tze tze tze ;-)))

    Witzige Idee mit dem Porzellan :-)

    Ich wünsche Dir eine ruhige, störfreie, erholsame Woche mit ausreichendem Schlaf damit Du es nächstes Wochenende so richtig krachen lassen kannst! :-))

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      hach, dass Düsseldorf ja nur in grau daher kommt, ist mir noch gar nicht bewusst geworden, *grins*, aber ich fand echt nichts Farbiges.
      Ja, mal sehen, ob ich mich nachher im Flieger die Sorgen hinter mir lassen kann...
      Danke Dir und liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  4. Liebe Elke,
    auch ich wünsche dir ein gutes und möglichst störungsfreies Marathonwochenende in Prag! Wenn ich starte, bist du wohl schon gut im Ziel angelangt - ich werde an dich denken! :)
    Und ich bin schon auf das "porzellanerne" Mitbringsel gespannt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      ja stimmt, Du hast ja auch etwas vor! Dann drücken wir uns ganz fest gegenseitig die Dauemn, das Wetter soll ja zumindest bestens sein :-)
      Danke Dir und liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  5. Liebe Elke,

    viel Erfolg morgen. Ich hoffe du findest das passende Tellerchen und die Sorgen bleiben dir erspart!

    Toitoitoi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Roni,
      danke Dir. Tellerchen ist schon ausgesucht ;-)
      Liebe Grüsse
      Elke

      Löschen
  6. Liebe Elke,
    es ist etwas spät, aber ich hoffe, du hattest einen tollen Tag heute :-)
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helge,
      danke Dir. Der Tag war toll, nur anders. ;-)
      Liebe Grüsse
      Elke

      Löschen