Dienstag, 1. Mai 2018

Adios-Indikator

Die Szene ist sich ja öfter uneins, wie lange Laufschuhe für ihren Zweck tauglich sind. Klar, dass Handel und Gewerbe gern neue Schuhe verkaufen, selbst wenn man in seinen alten noch ein gutes Laufgefühl hat.
Manch einer hat hochsensible Füße, die den Verschleiß spüren. Wer solche nicht hat, kann nach Gefühl und Vertrauen gehen.
Oder er hat einen Indikator im Schuh.




Ich laufe ja gern im On Cloudsurfer.
Laufen auf Wolken sozusagen. Besonders im Sommer sind sie dank ihres luftigen Gewebes sehr angenehm.








Die Wolken haben noch eine andere Eigenschaft. Sie zeigen den allerspätesten Ausmusterungszeitpunkt an, wie ich nun feststellen konnte.






Wolkenbruch sozusagen.
Dabei hatte ich mich gerade entschlossen, mit diesen Schuhen in Salzburg zu laufen.
Uff, rechtzeitig bemerkt, gerade nochmal Glück gehabt!



Also Zeit für's Adios, nach 550 gemeinsamen km.
Aber kein Problem, der Nachfolger ist schon am Start, mit frischen Wolken.
Der Marquardt-Plan schlägt für heute 4 km langsam vor. Vier, km, VIER?!
Nee, dafür ziehe ich die Schuhe nicht an. Gemütliche 50 Minuten mit 8 km dürfen es gern sein. Die sich wieder wunderbar anfühlen.
Salzburg kann kommen!😄

Kommentare:

  1. Liebe Elke,

    dass nenne ich mal eine Definition für Wolkenbruch :-)))

    550 km sind ja nicht gerade viel. Aber wenn ich mich recht entsinne, kommst Du nie viel weiter mit Deinen Laufschuhen.

    Vier Kilometer, dafür ziehe ich die Schuhe nicht an. Da dachte ich im ersten Moment nun läuft sie auch barfuß :-)))

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      bei diesen Schuhen war der Fall ja eindeutig. Und ansonsten ist frau natürlich nie abgeneigt, rechtzeitig und ja nicht zu spät schöne frische neue bunte Laufschuhe zu shoppen ;-). Aber ich wurde schon vorgewarnt, dass die Wolken früh brechen.
      Haha, der ist gut, ich und 4 km barfuß :-)))
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  2. Wolkenbruch :o))) Herrlich! Also: das Wortspiel, nicht der kaputte Schuh ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lizzy,
      bietet sich doch an, diese Bezeichnung der Ermattung des Schuhwerks ;-)
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  3. Liebe Elke,
    Ich liebe sie auch, die Wolkenschuhe. In verschiedenen Varianten, Hauptsache mit Wolken.
    Gut, dass du den Wolkenbruch noch bemerkt hast. Dann kannst du ja mit frischen Schlappen den Marathon laufen. Das wird bestimmt gut :-)
    Jetzt schön die Ruhe bewahren bis zum Wochenende.
    Liebe Grüße und die Daumen sind schon fest gedrückt
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helge,
      gibt es die Wolken denn auch in orange?
      Also bisher bin ich völlig entspannt. Das wird sich aber wahrscheinlich ab moregn ändern, wenn wir im Flieger sitzen.,
      Danke fürs Daumendrücken, liebe Grüße
      Elke

      Löschen
    2. Ob es die Wolken in Orange gibt?
      Aber Hallo
      https://www.on-running.com/de-de/products/cloudsurfer-glow-glacier-w?taxon_id=3
      https://www.on-running.com/de-de/products/cloudventure-peak-flame-shadow-w?taxon_id=3
      Ich habe sie beide :-)

      Löschen
    3. Wie konnte ich SOOO DUMMMMM fragen... ;-) Schick sehen sie aus :-)

      Löschen
  4. Liebe Elke
    besser ein Wolkenbruch vor, als während des Marathons! :) Nur gut, dass du (vorausschauend, wie du nun mal bist) früh genug für ein Ersatzpaar gesorgt hast! ;)
    Waren das deine letzten Laufkilometer vor dem Marathon? Ich wünsche euch gute Anreise und freu mich schon auf euch! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      ja, da war ich auch echt froh, dass ich den Schaden jetzt noch bemerkt habe, zumal ja schon Ersatz an Start stand (Ist es nicht gut, wenn frau immer ein wenig auf Vorrat disponiert...?)
      Wir freuen uns auch schon auf ein Wiedersehen, auf Salzburg und eine schöne Zeit dort!
      Bis morgen, liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  5. Also mir wäre das deutlich zu früh wenn die Schuhe nach so wenigen Kilometern nicht mehr funktionieren würden und kaputt sind. Unter 1000 km halte ich das sogar für n Qualitätsmangel - klar, das Profil kann abgenutzt werden und ein Mesh-Material durchgerieben werden, aber wenn Kunststoffteile kaputt gehen würde mich das sehr stören

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Markus,
      da hast Du recht, für die Preise sollte man mehr erwarten dürfen. Aber das merkt man ja oft erst nach dem Kauf.
      Gut finde ich es nicht.
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  6. Liebe Elke, das ist ja auch mal eine echte Sollbruchstelle bei diesen Schuhen, und wenn dann noch viel Asphalt geschrubbt wird, ist es kaum verwunderlich dass nach 550km die ersten Auflösungserscheinungen auftreten. Recht früh ist das schon, aber was zählt ist ja dass Du damit gut zurecht kommst. Viel Spaß und Erfolg in Salzburg!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Oliver,
      ja, ärgerlich ist es durchaus. Leider laufe ich sonst recht gerne auf Wolken.
      Danke, heute ist Salzburg das Wetter, das wir uns für Sonntag wünschen würden, aber es sind 25° angesagt :-(
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  7. Wolkenbruch, herrlich!
    Mein Sohn läuft die neuerdings auch. Und ich hatte beim Kauf genau diesen Gedanken: "Wenn die Wolken durch sind, muss man die schon wegtun."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Lebensdauer ist nicht die Tollste, Dein Sohn hat das schon richtig erkannt. Und auf dem letzten Bild sieht man auch die Abschabung der Wolken. Ich hatte hier in Salzburg an einem On-Stand dazu auch eine Diskussion, die sagen natürlich, das sei sonst aber nicht so. Jaja, ich kenne das Gegenteil. Aber dennoch: Ich laufe sie nunmal gern. Man merkt übrigens nicht unbedingt beim laufen, dass die Wolken durch sind, zumindest nicht bei nur einer.
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen