Donnerstag, 31. Dezember 2015

Letzter Lauf des Jahres

Am letzten Tag des Jahres zieht es mich zum laufen hinaus, zumindest halb. Denn meine andere Hälfte will nicht schon wieder so einen unzufriedenstellenden Lauf wie vorgestern erleben.
Aber wie es manchmal so ist bei der Lauferei, die Überwindung wird mit einem schönen Lauferlebnis belohnt.
Ich möchte es eher flach und ohne größere Steigungen haben. Daher fahre ich nach Steffisburg und parke so, dass ich zuerst gegen den Lauf der Zulg und damit leicht, doch sehr moderat ansteigend laufe. Und klar, damit geht es später dann leicht abwärts, mit Rückenwind durch Schwerkraft.
Also zunächst ein Stück auf einem Damm entlang des Flusses.

Bald verengt sich das Gelände zu einem Tal, der Weg führt in waldiges Gelände.
Munter gurgelt die Zulg, hier links der Wiese. Je tiefer ich in das Tal hineinlaufe, je feuchter und kälter wird die Luft. Überall tropft und rieselt es am Hang neben dem Weg.








Teils überfriert der feuchte Niederschlag und bildet interessante Anblicke.
Der Weg schlingt sich auf- und wieder absteigend entlang der Zulg. Es läuft richtig gut heute, der Puls ist mir wohl gesonnen.









Mein Wendepunkt ist an der Hängebrücke erreicht. Dahinter geht es sehr steil und kaum laufbar hinauf.














Im Tal selber verläuft ab hier kein Wanderweg mehr.
Ich drehe also um und genieße ab nun die sanft abfallende Strecke.
















Hin und wieder bilden sich zarte Nebelschwaden und ziehen auf den Weg. An dieser Stelle beginnen plötzlich, von oben immer wieder Steine auf den Weg zu kullern. Ob hier ein Waldgeist sein Unwesen treibt...? Ich bin dann doch froh, diese Passage hinter mir lassen zu können.
Ja, heute macht es Spaß, es läuft sich leicht&locker, wie es doch immer sein sollte.



Ich ziehe noch ein paar Kurven durch den Ort. Kurz vor meinem Parkplatz stoppe ich für ein Foto, dass ich immer schon vorhatte. Weil hier in einem Vorgarten eine simple Palette als fixes Deko-Element steht, und immer wieder neu phantasievoll umgestaltet wird. So etwas liebe ich!

Leichter Nieselregen setzt ein. Rundum zufrieden schwinge ich mich ins Auto und fahre heim, Kaffee&Kuchen warten :-)












Noch wenige Stunden, dann kommt das neue Jahr, 2016.

Was es uns wohl bringen wird, wohin der Weg uns führt...?

Welche Erwartungen, Hoffnungen erfüllen sich?

Welche Sorgen bleiben, welche kommen neu auf uns zu und welche lösen sich hoffentlich auf?

Welche Überraschungen stehen uns bevor?

Welchen schönen Erlebnisse dürfen und welchen unschönen müssen wir entgegen sehen?

Wie wird's laufen?

Wird es ein gutes, wird es ein schlechtes Jahr?

In 12 Monaten wissen wir mehr. Aber egal was kommen mag, nehmen wir die Herausforderungen an! Und wir werden das schaffen. Ganz bestimmt!



Ich wünsche allen einen guten Start in ein glückliches 2016!


4 Grad, 8,9 km, 57:20, (6:28 Min/km), HF 130

Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    das freut mich, dass dein letzter 2015er Lauf so leicht und rund war! Ich wünsche dir einen guten Rutsch und dass es im nächsten Jahr viele solcher Erlebnisse für dich gibt! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      danke Dir für Deine guten Wünsche! Auch für Dich ein "rundes" Jahr und erfolgreiche Umsetzung Deiner läuferischen Vorhaben!
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  2. Liebe Elke,

    ein schöner Silvesterlauf, der einen schönen und zufriedenstellenden Schlußpunkt unter Dein Laufjahr 2015 setzt.

    Was mag das Jahr 2016 bringen? Tja, wir werden es erleben können, dürfen, müssen :-)

    Ein Termin ist bei mir schon fix. Witzigerweise habe ich heute dazu noch Online-Anmeldung rausgeschickt :-)

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch!
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      wir freuen uns auch auf die läuferische Seite des Jahres! Insbesondere, wenn sie mit Spaß und viel Flüssigkeit verbunden sein wird ;-)
      Liebe Grüße und ein gesundes 2016!
      Elke

      Löschen
  3. Liebe Elke,

    so ein schöner Brückenlaufpfad zum Jahresausklang! Möge das neue Jahr mindestens genauso stimmungsvoll ein wundervolles neues (Lauf)Jahr einläuten.

    Liebe Grüße
    Lizzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lizzy,
      geläutet hat es hier kräftig um Mitternacht, daran soll es also nicht liegen!
      Dir auch ein frohes 2016, sei es läuferisch als auch sonst!
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  4. Liebe Elke,

    oh, so ein schöner Lauf zum Schluss, das ist super.

    Mit Paletten kann man echt irre Sachen machen. Mir/uns schwebt die ganze Zeit ein Wohnzimmertisch daraus vor - aber schon professionell verarbeitet.

    Ansonsten zum vorletzten Satz: Ja... wir werden es nehmen müssen, wie es kommt. Aber wir sind auch nicht ganz unschuldig daran, wie es werden wird.

    In dem Sinne: Auf ein tolles 2016!

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ja, es war ein Jahresausklang wie gewünscht und gibt ein gutes Gefühl für 2016. Stimmt, manches haben wir auch in der Hand und sollten diese Möglichkeit auch nutzen.
      Dir ein glückliches 2016, das ja viel Neues bringen wird und eine wunderschöne mobile Tour!
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  5. Ich wünsche Dir ein gesundes, spannendes und besonders schönes Neues Jahr liebe Elke! Vielleicht kannst Du es heute gleich mit einem Neujahrslauf beginnen? Das wäre doch prima.
    Viele Grüße,
    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudi,
      Dir auch ein wunderschönes 2016! Heute war ich dann mal faul, morgen gehts auf die Laufpiste!
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  6. Liebe Elke,

    mögen alle Läuf in 2016 mindestens so gut gelingen wie der letzte in 2015! Alles Gute, Freude, Gesundheit und Zufriedenheit im neuen Jahr. Und was es bringt? Schaun mer mal!

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      ich wünsche Dir auch ganz herzlich ein schönes Jahr, prallvoll mit schönen Dingen und völlig ohne Blessuren und sonstigen verzichtbaren Kram! Genau, wir schauen mal...
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  7. Liebe Elke,

    das war ja eine fast melancholische Stimmung auf dem Abschiedslauf zu 2015 - sehr schön.

    Möge 2016 schön und sorgenfrei sein für Dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Roni,
      danke, Dir auch ein rundum schönes Jahr mit nur minimalen kleinen Wölkchen am texanischen Himmel ;-)
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen