Samstag, 7. Dezember 2013

Plitsch-platsch


3x Weihnachtsmarkt diese Woche, 2x davon beruflich bedingt mit ausführlichem Abendessen - das schreit nach Bewegung.

Heute hat Petrus die Schleusen geöffnet und es regnet Bindfäden. Ich stehe wahrlich eine ganze Weile zögernd hinterm Fenster und kann mich nicht recht aufraffen. Doch wozu habe ich denn die teure Regenjacke im Schrank? Also ab in die Klamotten, im Flur startklar gemacht, Tür auf und ab durch die Mitte, noch bevor Schweini eine Chance bekommt...
Ich bin zwar keine erklärte Regenlauf-Freundin, doch heute macht es deutlich Freude, die frische Luft zu genießen, den platschenden Regen, die Bewegung. Die Jacke begeistert mich jedesmal, kein Wasser kommt durch und dennoch entwickelt sie innen kein Saunaklima. Ich meide autobefahrene Straßen, da ich keine Lust auf Horizontalbeduschung habe und trabe lieber auf Asphaltwegen durchs Feld und durch ruhige Wohnviertel des Nachbardorfs. Es weht nur ein sehr schwacher Wind, man kann sich nicht vorstellen, was kürzlich noch im Norden los war.

Die armen Menschen, die heute auf den Weihnachtsmärkten unterwegs sind, wenn ein Schirm am anderen hängt... Allerdings ist es doch einladendes Lesewetter. Ich habe derzeit "Süßer die Schreie nie klingen" auf dem Nachttisch liegen, ein Nachfolgeband zu "Maria, Mord und Mandelplätzchen". Kann ich sehr empfehlen. Wer Sorge hat, im adventlichen Zuckerguss unterzugehen, der findet in diesen Büchern herrlich schräge und skurile Mordsgeschichten rund um die Weihnachtszeit

4 Grad, Regen, 9,8 km, 1:02:11 (6:23 Min/km), Puls 138

Kommentare:

  1. Regen ist doch so schön zum Laufen. Du wirst ihn dabei noch lieben lernen :-D Die richtige Jacke hast Du ja schon.

    3 x Weihnachtsmarkt, ohauahauaha ...

    Ich war noch gar nicht, wird wohl auch dabei bleiben.

    Donnerstag hätte ich ja soooooo gerne gewollt, aber da war der Weihnachtsmarkt ja wegen Xaver geschlossen ;-)))))

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Advent ohne Weihnachtsmarkt, das geht bei mir nicht, brauche ich, gehört irgendwie dazu. Auch wenn ich die Menschenmassen gar nicht liebe. Aber unter der Woche ist es in Köln erträglich. Ja Mensch, und Du, ausgerechnet am Donnerstag kommt dieser blöde Xaver und vermiest Dir Deinen Besuch, menschmenschmensch;-)
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  2. Sei froh, dass du den Sturm nicht miterleben musstest
    das braucht kein Mensch
    ein bisschen Regen ist dagegen pillepalle
    Weihnachtsmärkte brauche ich auch nicht
    bin froh, wenn ich nicht hin muss
    aber leider muss man durch
    im wahrsten Sinne des Wortes
    wenn man in die Stadt will
    und danach tut Laufen richtig, richtig gut
    wie man auch bei dir lesen kann.

    YES! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin wirklich ich kein bißchen traurig, dass wir hier nicht so von Xaver geplagt wurden. Ein Glück, dass das vorüber ist. Weihnachtsmarkt gehört für mich durchaus dazu, in erträglichen Maßen und möglichst zu Zeiten ohne viele Touris.
      Und klar tut Laufen danach gut, aber ich laufe ja auch ohne Weihnachtsmarkt ;-)
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  3. Diese Dreckskiste hat schon wieder meinen Kommentar "gefressen"!

    Also nochmal: Mein vollstes Mitgefühl gebührt dir ob der zahlreichen Zwangs-Weihnachtsmarkt-Besuche. Und ich wäre sehr neugierig zu erfahren, welche Jacke du hast. Meine Regenjacken sind nämlich alle eine Art Kleinsauna.

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,
      das tut mir echt Leid, dass Dir mein Blog solche Hürden baut, wenn ich bloß wüsste, warum. Und danke für Dein Weihnachtsmarktbesuchsmitgefühl. Demnächst bekommen wir noch Besuch von weiter weg, der sich einen ausführlichen Gang über den Weihnachtsmarkt wünscht...Ja das Leben kann hart sein... Ich werde meinen Kummer im köstlichen Apfelpunsch ertränken...
      Meine Regenjacke ist diese hier: http://www.goreapparel.de/gore-running-wear-mythos-gore-tex-active-lady-jacke/4017912409278,de,pd.html?cm_mmc=Google-_-Gore%20DE%20GS%20PLA-_-All%20Products-_-Feed%20DE, es gibt sie aber deutlich preiswerter, ich habe meine für die Hälfte bekommen.
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  4. Eine gute Jacke ist viel wert. Das zeigt sich an solchen Tagen. Bei Puls 138 im Regen. Die Eckdaten lesen sich gut. Entspannter Lauf, wenn alle anderen sich verkrochen haben.

    Bravo!

    Liebe Grüße
    Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Jacke ist jeden Cent wert! War in der Tat gemütlich und entspannt.
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  5. Oh, die passende Regenkleidung fehlt mir auch noch… ich hab die Erfahrung gemacht, dass Regen vor allem dann ein Problem ist, wenn man im warmen zu Hause sitzt und aus dem Fenster schaut und denkt "da soll ich raus?!? Nee, oder…" Einmal unterwegs, ist es dann meist ganz schön - vorausgesetzt, es schüttet nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,
      sehr treffend dargestellt, die regenbedingte Hemmschwelle ;-) Geht mir genauso: Wenn man sich dann überwunden hat, ist es meist ok.
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen