Freitag, 22. November 2013

Ist grau - bleibt grau


Grauer gehts kaum, der Tag kommt nicht aus der Dämmerung heraus.
Ich erlaube mir den Luxus, in der Mittagspause aus dem Home-Office zu einer kurzen aber schnellen Runde zu starten. Zwar sagt mir die Anzeige des Außenthermometers von 3 Grad nicht sehr zu, und als ich vor die Tür gehe, entlockt mir der nasskalte Wind ein "brrrrrrrr". Aber da darf man nicht lange nachdenken, da heißt es loslaufen!
Die Beine fallen in einen zackigen Galopp, doch der Anzeige meiner Polar misstraue ich anfangs ein wenig, denn einen Puls von 204 habe ich sicherlich nicht! Das Tempo jedenfalls stimmte wohl, das merke ich auf der Gegengerade, als mir der Wind nicht mehr zusätzlichen Schwung von hinten gibt, sondern dann auf dem Rückweg kräftig entgegenpustet. Aber egal, der kurze Tempolauf macht Spaß und Lust auf den geplanten Glühweinlauf am nächsten Wochenende.

3 Grad, 5 km, 27:59 Min (5:30 Min/km), Puls 150

Kommentare:

  1. Ein Beitrag zum : GEHT DOCH
    und es geht !
    Die Sache mit dem angeblichen hohen Puls hatte ich auch schon
    kein Wunder
    auch die Uhren müssen sich erst adaptieren
    wer weiß
    wie das Wetter beim Glühweinlauf sein wird !! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und Du siehst, der arme Schweini blieb wieder Single ;-)
      Keine Ahnung, warum die Uhr manchmal spinnt, ist mir aber auch egal, soviel Ahnung hat man ja inzwischen von der Materie. Auf das Wetter nächstes Wochenende bin ich auch gespannt. Aber das werden wir nehmen müssen, wie es kommt.
      Liebe Gruß
      Elke

      Löschen
  2. Weiß heißt hier grau? Es ist immer noch etwas bunt an den Bäumen, da gibt es also noch eine Steigerung des Graus.

    Glühweinlauf, wie muß ich mir den denn vorstellen?

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das waren gerade mal die paar Bäume, die noch Kontrast boten. Wie der Glühweinlauf ist, kann ich auch nicht sagen, habe dort noch nicht teilgenommen. Aber laut Link im Post gibt es unterwegs ... Glühwein, allerdings wahlweise mit oder ohne Alkohol.
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  3. Ui, da bist du aber flott unterwegs gewesen! Hier ist es auch grau, kalt und nass.... noch hab ich den switch "runter vom Sofa, rein in die Laufschuhe" nicht hinbekommen, aber der Tag ist ja noch lang :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,
      wahrscheinlich wollten die Beine rasch wieder ins Warme...
      Das Sofa hat echt eine waaaaahnisinnge Anziehungskraft, die kenne ich auch ;-) Da muss man kämpfen! Ich drücke Dir die Daumen für erfolgreichen Kampf!
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
      Elke

      Löschen