Mittwoch, 13. November 2013

Novemberabendstimmungslauf



Abendstimmung, bei milden 9 Grad.
Start in die Dämmerung hinein.
Und dabei müsste ich Freund Schweini heute sogar noch danke sagen! Der Kerl hat meinen Brustgurt immer noch versteckt, so dass ich mir eben einen neuen holte. Der ist nun in geänderter Machart und ich muss sagen, er trägt sich deutlich besser als der alte...
Also "Danke, Schweini!"
Dennoch kann er mich heute nicht locken, ich geh' laufen. Zuerst Richtung Feld, wo ich den Matsch auf den Asphaltwegen eher höre als sehe, da ich ohne Lampe laufe. Und dann eine Runde durch unseren Ort.


Ich mag die Stimmung. Hier und da kann man in erleuchtete Häuser schauen.
Noch einen Leucht-Kürbis sehe ich vor einem Fenster, und einige Eltern sind mit ihren kleinen Kindern unterwegs, anscheinend zu einem St.Martins-Umzug.
Vereinzelt strahlen die ersten weihnachtlichen Beleuchtungen. Noch wäre die Temperatur nicht danach, aber wohl bald dann.
Ich lasse die Beine laufen, wie sie wollen. Sie fühlen sich gut an, der angedachte 10-km-Glühweinlauf am 30.11. rückt näher...
Für die anstehenden Dekorationsanfälle von Groß und Klein ist auch schon ein Blumenladen gerüstet. Was der Weihnachtsmann wohl da in seinem dicken Buch zu lesen hat...?


9 Grad, 7,7 km, 48:03 Min (6:14 Min/km), Puls ca. 140

Kommentare:

  1. Hallo Elke
    Vielleicht liest dir der Weihnachtsmann ein Gedicht von Anne Steinwart vor, das doch so gut zu uns Läufern passt ;-)

    In der Stadt Weihnachtsgedudel -
    Ausverkauf der Wünsche.
    Ich flüchte zwischen die Felder.
    Für eine Stunde Schneeflocken und Stille.
    Auf dem Nachhauseweg lächelt mich ein Schneemann an.
    Ich frage ihn, wie man Stille - in Tüten verpackt -
    unter den Weihnachtsbaum legen könnte.

    Ich wünsche dir viele stimmungsvolle Winterläufe ohne zu viel Matsch, Kälte und Wind! Und viel Spass beim Glühweinlauf - gibt es diesen als Stärkung unterwegs :-)?
    Liebe Grüsse
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marianne,
      komisch, ich dachte, ich hätte schon eine Antwort gepostet...
      Danke für das wundervolle Gedicht! Ja, so eine Tüte Stille wäre sicherlich eine Marktlücke.
      Beim Glühweinlauf soll es eine Variante mit und eine ohne Alkohol unterwegs geben. Bin gespannt und lasse mich überraschen!
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  2. Beim Laufen achte ich nicht so sehr darauf, aber wenn ich normal zu Fuß unterwegs bin, liebe ich es auch im Dunkeln in beleuchtet Häuser zu schauen. Das wirkt immer so heimelig.

    Noch zwei Wochen und wir haben den ersten Advent. Mir kommt es immer noch so vor, als wäre der Sommer gerade erst vorbei.

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Volker,
      "heimelig", ja, das trifft es...
      In 2 Wochen 1. Advent, dann können wir ja schon fast die Weihnachtsgans in den Ofen schieben... wie schnell das Jahr wieder vorbei ist...
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  3. hi Elke, schön wie du wieder die Herbststimmung per Foto eingefangen hast! Ist natürlich ideal, wenn es noch nicht ganz finster ist, wenn das Training beginnt. Für Weihnachtsschmuck, -gebäck und Tannenbäume (in München steht bereits ein Riesen-Exemplar auf dem Marienplatz) bin ich aber definitiv nocht nicht bereit. Grüße aus dem tiefen Süden! Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,
      ich staune manchmal auch, was die Kamera noch so hinbekommt. Es gab aber auch einige verwackelte Bilder. Ich habe zwar auch noch kein Weihnachtszeug aus dem Keller geholt, aber so schrittweise werde ich dann mal loslegen.
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  4. Hallo Elke, also bei mir tu ich mir da eher schwer mit Fenster schauen. Entweder haben die Leute alle Vorhänge/Rollos und so Zeugs, oder es flimmert eh nur der Fernseher... Da schau ich doch lieber in die (nicht zu sehende) Landschaft. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris,
      aha, bei Euch verstecken sich die Leute eher...? Hier sind Rollos und/oder geschlossene Gardinen eher selten. Und mir reicht ja auch ein kleiner Blick, ich klebe nicht mit der Nase an der Scheibe...
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  5. ICH LIEBE NOVEMBERSTIMMUNG
    JA
    GANZ laut verkündige ich es hier
    wenn ich deine Zeilen lese
    komisch
    dass du diesen S nicht in den Griff bekommst
    immer wieder taucht er auf
    zeig es ihm !! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja hier tauchte er ja nur auf, weil er sogar für einen besseren Gurt gesorgt hat ;-) Ansonsten wäre auch nicht mein Ziel, mehr als 3-4x pro Woche zu laufen, ich habe ja noch ein Leben neben dem Laufen.
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen